CDU-Fraktion begrüßt die lange geforderten Hundeauslaufflächen

Datum:

Nach jahrelangem Hin und Her nun endlich ein Ergebnis. Die Kommunalpolitiker der CDU-Fraktion begrüßt die Umsetzung dieser langjährigen Forderung. Der Initiator Georg Kleinfeld erklärt dazu:

„Ich bin bereits 2014 mit dem Thema in den Wahlkampf gezogen und habe es stets vorangebracht. Daher freut es mich nicht nur, dass ich und meine Fraktion die Stadtvertretung überzeugen konnten, sondern dass jetzt auch endlich die ersten Hundewiesen eingeweiht werden. Unser Dank geht ausdrücklich auch an Bernd Nottebaum, der sich hier persönlich engagiert hat. Appellieren möchte ich jetzt an alle Hundebesitzer, sich auf den Flächen auch um die Sauberkeit zu kümmern und mit gutem Beispiel voranzugehen. Aus meiner Sicht ist das unerlässlich, damit die neuen Flächen in einem ordentlichen Zustand bleiben. Nur dann ist gesichert, dass die Vierbeiner ihren natürlichen Bewegungsdrang auf den neuen Flächen auch langfristig ausleben können“, so Kleinfeld abschließend.

Zurück